Home » Plastische Chirurgie » Brustvergrößerung

Brustvergrößerung in Wien und Linz

Eine Brustvergrößerung verhilft Ihnen zu natürlichen und wohlgeformten Brüsten, die Ihre Weiblichkeit betonen. Dabei können auch Größenunterschiede und Fehlbildungen (Tubuläre Brust, Aplasie, Hypoplasie) ausgeglichen werden. So erhält jede Patientin von Dr. Siegl die Brustform, die Ihrem persönlichen ästhetischen Empfinden perfekt entspricht. Zum Aufbau von Volumen kommen entweder Silikonimplantate oder Eigenfett (Lipofilling) zum Einsatz. In einem ausführlichen Beratungsgespräch besprechen wir individuell, welche Brustvergrößerung für Ihre Brüste und Ihrer Körperform ideal ist und erstellen ein auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittenes Behandlungskonzept.

Ordination Dr. Alexander Siegl - Ihr Kompetenzzentrum in Österreich

Seit über 20 Jahren ist Dr. Siegl die Top Adresse im Bereich der plastischen und ästhetischen Chirurgie. Mit mehreren tausend erfolgreichen Behandlungen auf dem Gebiet der Nasenchirurgie, Lidchirurgie, Brustchirurgie und Haartransplantationen.

Inhaltsverzeichnis


Brustvergrößerung: Alles auf einen Blick

BehandlungsortWien und Linz
Kliniktagesklinisch oder stationär (24 Stunden)
Behandlungsdauerca. 1 Stunde
AnästhesieDämmerschlaf oder Allgemeinnarkose
Kostenab € 5.700 je nach Methode und Implantatsgröße

Was kann mit einer Brustvergrößerung erreicht werden?


Viele Frauen wünschen sich schön geformte und weibliche Brüste. Vielleicht weil sie von Natur aus kleinere Brüste haben oder weil sich das Volumen des Busens z. B. nach der Schwangerschaft verringert hat.

Eine Brustvergrößerung – auch „Mammaaugmentation“ genannt – ermöglicht es, kleine Brüste mit mehr Volumen auszufüllen und dadurch das Selbstvertrauen und das Wohlbefinden zu stärken. Auch Fehlbildungen wie Hypoplasien, tubuläre Deformitäten und Asymmetrien der Brüste können zum größten Teil behoben werden. Die Stillfähigkeit wird durch die Operation im Allgemeinen nicht beeinflusst.

Das Ziel einer Brustvergrößerung sind volle, straffe Brüste, die harmonisch zum restlichen Körper passen und die Lebensqualität unserer Patientinnen verbessern.

Im Zuge einer Brustvergrößerung ist auch eine Bruststraffung durchführbar.

Brustvergrößerung Vorher – Nachher



Weitere Beispiele finden sie auf

Brustvergrößerung bei Dr. Alexander Siegl


Dr. Alexander Siegl erklärt als erfahrener Chirurg den Ablauf der Brustvergrößerung und Korrektur der weiblichen Brust. Infos zu Dauer, Nachbehandlung, Möglichkeiten und Grenzen der Behandlung.


Methoden zur Brustvergrößerung


Eine Vergrößerung der Brust kann entweder mithilfe von Implantaten oder Eigenfett durchgeführt werden.

Bei der minimal-invasiven Brustvergrößerungen mit Eigenfett wird das Fett erst durch ein schonendes Liposuktionsverfahren entnommen, das Fettgewebe aufbereitet und anschließend wieder in den Körper injiziert. Dadurch ist eine moderate Veränderung der Größe der Brust möglich.

Bei Brustvergrößerungen mit Silikonimplantaten handelt es sich um einen chirurgischen Eingriff, bei dem unterschiedliche Operationstechniken zum Einsatz kommen. Häufiger ist eine Operation zur Brustvergrößerung erwünscht. Deshalb gehen wir auf diese Methode im Folgenden ausführlicher ein.

Was kostet eine Brustvergrößerung?


Eine Brustvergrößerung mittels Operation kostet ab 5.700 Euro. Die genauen Kosten hängen von der OP-Methode, der Art der Implantate, Narkoseform, Behandlungsdauer etc. ab. Dr. Siegl stimmt den Eingriff individuell auf jede Patientin ab, wodurch der Preis je nach Problemstellung und individuellen Bedürfnissen leicht variiert.

Warum Dr. Siegl?

Über 20 Jahre Erfahrung in der Plastischen Chirurgie! Dr. Siegl ist Experte auf dem Gebiet der Nasenchirurgie, Lidchirurgie, Brustchirurgie und plastischer Gesichtschirurgie (Haartransplantationen) und zählt mit den Ordinationen in Wien und Linz zu den Top Adressen im Bereich der plastischen und ästhetischen Chirurgie.

Mehrere tausend Behandlungen konnten bis heute erfolgreich durchgeführt werden.

2011 bis 2022 wurde Herr Dr. Siegl und sein Team 7 mal mit dem Patients Choice Award und 3 mal von der Zeitung Kurier als einer der Top Plastischen Chirurgen Österreichs ausgezeichnet. Dies ist die Bestätigung für die hohe Zufriedenheit unserer Patienten und die Qualität unserer Arbeit.

Brustvergrößerung mittels OP


Bei einer Brust-OP unterscheiden sich operativer Zugang und Implantatlage je nach körperlichen Voraussetzungen und individuellen Vorstellungen der Patientinnen.

Der operative Zugang kann entweder im Bereich der Brustumschlagsfalte oder in der Achselhöhle erfolgen. Nur unter speziellen Voraussetzungen ist bei manchen Frauen der Zugang über den Brustwarzenhofrand sinnvoll. Was die Lage betrifft, kann das Silikonimplantat vom Chirurgen hinter der Brustdrüse (über dem Muskel = subglandulär) oder unter dem Brustmuskel (= subpektoral) platziert werden. Bei der tubulären Brust (Schlauchbrust) und wenn genügend Drüsengewebe vorhanden ist, kommt meistens die subglanduläre Implantatlage zum Einsatz. Bei wenig Drüsengewebe und für sportliche Frauen ist die subpektore Lage zu empfehlen.

Positionierung des Implantats bei einer Brust-OP

Vor der Brustoperation


Am Beginn der Behandlung findet ein eingehendes Beratungsgespräch mit der Patientin statt. Sie werden über die verschiedenen Möglichkeiten und Techniken zur Vergrößerung der Brust sowie die Art der Implantate informiert. Außerdem werden Sie ausführlich über mögliche Risken und Komplikationen aufgeklärt.

Bei der weiteren Planung wird Ihr Körper genau vermessen (Breite und Höhe der Brustwand, Abstand zwischen Warze und Unterbrustfalte und weitere wichtige Parameter). Ebenso wird die Beschaffenheit des Brustgewebes beurteilt, um zu entscheiden, ob auch eine Bruststraffung sinnvoll ist.

BioDynamic Software zur Implantatswahl

BioDynamic Software zur Implantatswahl

Die erhobenen Daten werden in unser sogenanntes “BioDynamic System” eingegeben, um anschließend mittels modernster 3D-Simulation mit „echten Probiersizern“ die gewünschte Brustgröße noch besser bestimmen zu können. So kann das richtige Implantat für Sie ausgewählt und dann in Form verschiedener Silikonprothesen angezogen werden.

Sie können also schon vor der Operation Ihre neue Körbchengröße einfach ausprobieren und so ein verlässliches Bild des zu erwartenden Ergebnisses erhalten.

Wenn Sie noch mehr dazu erfahren wollen, finden Sie hier noch weitere Informationen zu unserem BioDynamic System.

Implantate zur Brustvergrößerung


Für die Brustvergrößerung steht unseren Patientinnen eine große Auswahl verschiedener Implantate zur Verfügung, die selbstverständlich von höchster Qualität sind und nach derzeitigem Stand der Wissenschaft normalerweise nicht ausgetauscht werden müssen. Die Brustimplantate sind mit Silikongel gefüllt. Eine Silikonhülle verhindert das Austreten des Materials. Durch Silikonimplantate der neuesten Generation wird außerdem das Risiko von Kapselfibrosen (bindegewebige Kapsel um das Implantat) minimiert. Ihre Sicherheit ist mit den geprüften Implantaten also garantiert!

Bei der Wahl der richtigen Implantate sind Größe und Form ausschlaggebend. Es gibt unzählige verschiedene Größen von Brustimplantaten, die in der Regel in Millilitern angegeben werden. Kleinere Implantate beginnen bei rund 100 ml, nach oben hin gibt es grundsätzlich keine Grenzen. Bei der Wahl der Größe ist in erster Linie Ihre Wunschvorstellung von Bedeutung: Wie stellen Sie sich Ihre neuen Brüste vor? Daneben gilt zu beachten, welche Größe sinnvoll bzw. möglich ist.

Neben der Größe ist auch die Form der Implantate entscheidend. In der Regel wird zwischen anatomischer und runder Form unterschieden. Heutzutage werden meistens anatomische Implantate verwendet, da sie der natürlichen weiblichen Brustform am nächsten kommen. Außerdem haben anatomische Implantate den Vorteil, dass sie an den jeweiligen Körperbau angepasst werden können.

Verschiedene Formen von Brust-Implantaten

Wie läuft die Brustvergrößerung ab?


Brustvergrößerungen führen wir in unserer Klinik in Linz und Wien durch. Zum Ablauf:

  • Narkose: Der Eingriff wird unter Vollnarkose (oder Dämmerschlaf) durchgeführt.
  • Schnittführung / Narben: Bei Brustvergrößerungen mit Implantaten kann der operative Zugang entweder im Bereich der Brustumschlagsfalte oder in der Achselhöhle, sehr selten über den Brustwarzenhofrand erfolgen.
  • Sitz des Silikonimplantats: Das Implantat kann hinter der Brustdrüse oder dem Brustmuskel platziert werden. Manchmal auch unter beiden.
  • Schonende OP: Seit Jahren kommen bei uns modernste Elektro-Koagulationsinstrumente zum Einsatz, die eine besonders schonende Operation ermöglichen. Der Heilungsprozess wird dadurch deutlich verkürzt und Drainagen sind nicht mehr erforderlich.
  • Entlassung nach der OP: Unsere Patienten können in der Regel noch am Tag der OP die Klinik wieder verlassen (tagesklinischer Aufenthalt).

Brustvergrößerung bei Dr. Alexander Siegl: Die Wahl des richtigen Brustimplantats



Jeder Eingriff wird lange vorbereitet und ohne jeglichen Zeitdruck von Dr. Siegl persönlich durchgeführt. Wir verwenden nur die besten Produkte (Implantate etc.) auf dem Markt – und das sieht man auch am Ergebnis.



Nach der Brustoperation


Sie werden bereits am Tag der Brust-OP oder am Tag danach entlassen.

Schonzeit: Sie sollten für mehrere Wochen keinen Sport ausüben und keine schweren Gegenstände heben! Sitzende Tätigkeiten sind hingegen zwei Tage nach der OP schon wieder möglich.

Nachbehandlung: Das Tragen eines stützenden BHs zur Nachsorge ist bei allen Patientinnen unbedingt erforderlich. Zudem ist auch die Nachkontrolle wichtig, insbesondere die Wundkontrolle, um sicherzugehen, dass ein zufriedenstellendes Ergebnis erzielt wird.

Das endgültige Ergebnis kann nach 6–12 Monaten beurteilt werden.

Müssen Brustimplantate nach einer gewissen Zeit gewechselt werden?

Dr. Alexander Siegl erzählt von den Vorzügen von Brustimplantaten der neueren Generation und ob bzw. wie oft diese gewechselt werden müssen.


Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Instagram. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

Häufig gestellte Fragen: Brustvergrößerung


Eine Brustvergrößerung ist für alle Frauen geeignet, die aus ästhetischen oder medizinischen Gründen eine Veränderung ihrer Brustgröße und -form wünschen. Während der Schwangerschaft und Stillzeit ist eine OP nicht möglich. Den für Sie bestmöglichen Zeitpunkt und die möglichen Ergebnisse besprechen wir in einem persönlichen Beratungstermin. Ist nur eine moderate Änderung der Größe gewünscht, kann eventuell auch eine Brustvergrößerung mit Eigenfett in Frage kommen.

Da es sich um einen operativen Eingriff handelt, sind nach der OP einige Tage Schmerzen zu erwarten. Diese können aber mit üblichen Schmerzmitteln problemlos behandelt werden. Der Schnitt ist in der Regel nur wenige Zentimeter lang und heilt rasch ab.

Da es sich um einen operativen Eingriff handelt, können Risiken nicht gänzlich ausgeschlossen werden. Eine sorgfältige und seriöse OP-Vorbereitung und -Durchführung minimiert aber das Risiko. Ebenso bringen die Implantate neuester Generationen ein sehr viel geringeres Risiko für Kapselfibrosen mit sich.

Welche Größe und Form bei einer Brustvergrößerung möglich ist, hängt von der individuellen Körperform und Brustform jeder Frau ab – bei einem persönlichen Beratungsgespräch können wir Ihnen die Möglichkeiten näher erläutern und veranschaulichen.

Die Operation selbst dauert je nach Art des Eingriffs ca. eine Stunde.

Wir führen Brustvergrößerungen tagesklinisch oder stationär in Wien und Linz durch.

Die Stillfähigkeit wird durch die Operation im Allgemeinen nicht beeinflusst, da das Implantat hinter der Brustdrüse oder unter dem Brustmuskel platziert wird.

Dr Siegl hat mir die Brust auf ein D Körbchen vergrößert. Ich bin sehr glücklich mit dem Ergebnis. Die Brust ist wunderschön geworden. Der Eingriff verlief ohne Probleme, Dr Siegl und sein Team sind auch sehr freundlich.

Im Frühjahr war ich bei Dr. Siegl zur Brustvergrößerung. Schon seit vielen Jahren bin ich unzufrieden mit der Körpchengröße und vor allem der Brustform. Durch die Empfehlung einer Kollegin habe ich mich entschieden ein Beratungsgespräch bei Dr.Siegl zu vereinbaren. Eine Entscheidung, die ich nicht bereue. Nicht nur konnte ich den professionellen Rundumservice vor und nach der Behandlung genießen, das Ergebnis des bis ins kleinste Detail geplante Eingriffes, ist schöner als ich es mir erhofft habe. Endlich ein Sommer mit vollem Dekoltee. Preis Leistung ist in seiner Praxis mehr als fair, die Behandlung/Beratung bei ihm empfehle ich wärmstens weiter.

Großes Lob an Dr Siegl und sein Team! Ich möchte mich bei Dr Siegl ganz herzlich für die perfekte Beträuung bedanken. Ich bin über glücklich mit meinem Resultat nach meiner Brustvergrößerung. Es ist genau so geworden wie ich es mir vorgestellt hatte. Vielen Dank.

Meine Körbchengröße war jahrelang ein empfindliches Thema für mich. Als ich mich entschloss sie operativ zu vergrößern war ich bei Dr. Siegel bei der richtigen Adresse. Er ging sensibel mit meinem Anliegen um und gab mir mit seinem Know-how ein gutes Gefühl. Auch in der Nachbehandlung fühlte ich mich gut betreut, das Ergebnis ist perfekt.

Nach meinem 3. Kind hatte ich so gut wie keine Brust mehr. Bei einer Internetrecherche zum Thema Brustvergrößerung bin ich auf Dr.Siegl in Wien gestoßen. Nicht nur wirkte die Internetpräsenz sehr fachkundig und seriös, im Beratungsgespräch war ich beeindruckt welche vielfältigen Optionen zur Operationsplanung vorstellte. So konnten wir uns auf das optimale Endergebnis einigen. Ich bin mehr als zufrieden diese Wahl getroffen zu haben, nach dem Eingriff, freue ich mich wieder den Busen zu haben den ich mit Mitte 20 hatte. Tolle Betreuung des ganzen Teams und professionelle Behandlung von Dr.Siegl! Top!

Schon beim Erstgespräch war mir die Ordination von Dr. Siegl in Wien sympathisch. Wir haben im Rahmen von 2 Vorbesprechungen meine genauen Vorstellung einer größeren, aber noch immer natürlicheren Oberweite errörtert. Ich hatte das Gefühl, dass es Herr Dr. Siegl sehr wichtig ist, genau auf die Wünsche der Patienten einzugehen, aber auch falsche Erwartungen Dank 3D Simulation zu vermeiden. Jetzt 1,5 Monate nach dem erfolgreichen Eingriff freue ich mich über die Wunsch-Oberweite. Warme Empfehlung in Wien. Würde immer wieder hingehen!

Estheticon.de
Dr.med. Alexander Siegl ist Experte für den Eingriff Brustvergrößerung auf dem Portal Estheticon.de.

Dr. Alexander Siegl ist Facharzt und Experte auf dem Gebiet für Plastische und Ästhetische Chirurgie. Seine Ausbildung und Spezialisierung zum Chirurgen hat er an der Universitätsklinik der Karl Franzens Universität in Graz, wie auch bei Auslandsaufenthalten in den USA und Frankreich, gemacht und blickt mit mehr als 20 Jahren Erfahrung auf mehrere tausend erfolgreiche Operationen zurück.

Besonderer Fokus bei der Behandlung durch Dr Siegl liegt darin möglichst schonende Methoden und minimal-invasiv vorzugehen, um die Regenerationsdauer zu verkürzen.

Bitte aktiviere JavaScript in deinem Browser, um dieses Formular fertigzustellen.

Jetzt Termin vereinbaren

Name