Home » Nicht-chirurgische Behandlungen » Nasenkorrektur ohne Operation

Nasenkorrektur ohne Operation in Wien und Linz

Minimal invasive Nasenkorrekturen – in Minuten zur neuen Nase

Nasenhöcker, zu breite Nase, abgesenkte Nasenspitze – bei kleinen Unregelmäßigkeiten der Nase, die das ästhetische Gesamterscheinungsbild stören, kann eine Nasenkorrektur Abhilfe schaffen. Mit speziellen Fillern können Unebenheiten im Bereich der Nase (Höcker, Dellen etc.) ausgeglichen und ebenmäßige Konturen geschaffen werden. Diese minimal invasiven Behandlungen werden ambulant durchgeführt und sind für den Patienten schonend und nahezu schmerzfrei. Als Präparate zur Unterspritzung kommen ausschließlich Markenprodukte zum Einsatz, u. a. von JUVEDERM® (Hyaluronsäure) oder RADIESSE®(Kalzium-Hydroxylapatit). Diese Produkte zeigen in unserer Praxis beste Eigenschaften im Hinblick auf Haltbarkeit, Verträglichkeit und Gewebseigenschaften.

Nasenkorrektur ohne Operation

Alles auf einen Blick

  • Behandlungsort: Linz und Wien
  • Anästhesie: örtliche Betäubung möglich
  • Behandlungsdauer: 15 min
  • Keine Ausfallszeit
  • Kosten: ab 500 €

Nasenkorrektur ohne Operation

Vorstellung der minimal invasiven Nasenkorrektur: Welche Möglichkeiten und Grenzen hat die Behandlungsform.

Welche Behandlungsmöglichkeiten sind verfügbar?

  • Korrektur von Unebenheiten mittels Hyaluronsäure-Fillern
  • Unterspritzung und Modellierung am Nasenrücken mit Radiesse-Fillern
  • Nicht-chirurgische Nasenkorrekturen mittels Eigenfett
  • Nasenmodellierungen nach früheren Operationen
  • Modellierung bzw. Begradigung des Nasenrückens

CafePuls Beitrag

Nasenkorrektur ohne Operation – PULS4 News-Redakteurin Tina Göbel hat es gewagt und diese neue Technik bei Dr Siegl in Wien getest.

Was kann mit einer Nasenkorrektur ohne OP erreicht werden?

Es kann keine absolute Verkleinerung oder Verschmälerung erzielt werden, doch durch die Unterspritzung werden harmonischere Proportionen geschaffen, wodurch auch die Nase kleiner und schmäler erscheint. Auch nach vorhergehenden Operationen an der Nase kann dieses Verfahren eine gut geeignete Möglichkeit sein, um das Erscheinungsbild entscheidend zur verbessern, ohne dass ein weiterer Eingriff erforderlich ist.

Was sind die häufigsten Probleme, die behoben werden?

  • Verschmälerung der Nase: Ein breiter Nasenrücken wird oft als optisch störend empfunden. Um eine Verschmälerung der Nase zu erzielen, wird der Nasenrücken durch eine Hyaluronunterspritzung angehoben. So entstehen harmonischere Proportionen und der optische Eindruck einer schmäleren Nase.
    Siehe auch: Minimal-invasive Alternativen zur Nasenverkleinerung
  • Anhebung der Nasenspitze: Eine abgesenkte Nasenspitze kann den Eindruck einer leichten Hakennase entstehen lassen und auch die Atmung erschweren. Mit einer gezielten Unterspritzung lässt sich dies verbessern.
    Siehe auch: Minimal-invasive Alternative zur Nasenspitzenkorrektur-OP
  • Kaschierung eines Nasenhöckers: Durch eine gezielte Unterspritzung vor oder nach dem Nasenhöcker und eine anschließende vorsichtige Modellierung lässt sich ein Nasenhöcker optisch kaschieren. Wo genau der Filler in Ihrem Fall injiziert wird, hängt von der individuellen Situation ab.
    Siehe auch: Minimal-invasive Alternative zur Nasenhöcker-Korrektur

Wie läuft die Nasenkorrektur mit Hyaluronsäure ab?

Am Beginn einer Behandlung steht wie bei all unseren Behandlungen ein Vorgespräch, bei dem wir Ihre Vorstellungen besprechen wie Ihre Nase aussehen könnte.

Bei der eigentlichen Behandlung wird mit einer feinen Kanüle das Fillermaterial in die zu behandelnden Stellen eingebracht. Als Filler kommen Präparate auf Basis von Kalium-Hydroxylapatit (Radiesse), Hyaluronsäure-Präparate (JUVEDERM) oder Eigenfett-Unterspritzung (Lipofilling) in Frage. Welcher Filler bei Ihnen eingesetzt wird, bespricht der Chirurg vor dem Eingriff mit Ihnen.

Es werden mehrere kleine Einstiche vorgenommen, die in der Regel nicht schmerzhaft sind. Anschließend wird die Füllsubstanz vom behandelnden Chirurgen modelliert, um ein ebenmäßiges Profil zu erzeugen. Das Ergebnis ist sofort sichtbar.

Warum Dr Siegl?

Über 20 Jahre Erfahrung in der Plastischen Chirurgie! Dr. Siegl ist Experte auf dem Gebiet der Nasenchirurgie, Lidchirurgie, Brustchirurgie und plastischer Gesichtschirurgie (Haartransplantationen) und zählt mit den Ordinationen in Wien und Linz zu den Top Adressen im Bereich der plastischen und ästhetischen Chirurgie.

Mehrere tausend Behandlungen konnten bis heute erfolgreich durchgeführt werden.

2011 bis 2020 wurde Herr Dr. Siegl und sein Team 7 mal mit dem Patients Choice Award und 2 mal von der Zeitung Kurier als einer der Top Plastischen Chirurgen Österreichs ausgezeichnet. Dies ist die Bestätigung für die hohe Zufriedenheit unserer Patienten und die Qualität unserer Arbeit.

Welche Vorteile bietet die Nasenkorrektur mit Hyaluronsäure gegenüber einer OP?

Der größte Vorteil dieser Methode liegt in der schonenden Natur des Verfahrens, die keine Narkose erfordert und praktisch keine Ausfallszeit nach sich zieht. Ein entscheidender Vorteil der eingesetzten körpereigenen Substanzen ist, dass es zu so gut wie keinen Unverträglichkeiten kommt und der Patient nach der Behandlung die Praxis mit einem sichtbaren Ergebnis verlassen kann. Das erzielte Ergebnis hält, abhängig vom gewählten Präparat, mehrere Monate an und kann ohne Weiteres durch Folgebehandlungen aufgefrischt bzw. verlängert werden.

Risiken einer Nasenkorrektur ohne OP

Wie bei allen Eingriffen sind Komplikationen nicht vollständig auszuschließen und im Einzelfall nicht immer vorhersehbar. Die möglichen Komplikationen werden beim Beratungstermin besprochen.

Da sehr gut verträgliche Filler wie Hyaluronsäure eingesetzt werden, kommt es in der Regel zu keinen Nebenwirkungen oder Reaktionen. Die Behandlung ist auch weitgehend schmerzfrei, lediglich an manchen Stellen kann ein Einstich kurz als schmerzhaft empfunden werden. Da keine Narkose vorgenommen wird und die betäubende Wirkung der Cremes innerhalb weniger Stunden nachlässt, sind Sie auch nach der Nasenkorrektur schnell wieder einsatzfähig. Es kann lediglich zu kleinen Rötungen oder Hämatomen bei den Einstichstellen kommen, die innerhalb weniger Tage verschwinden.

Was muss nach einer Nasenkorrektur mit Hyaluronsäure beachtet werden?

Im Anschluss an die Nasenkorrektur sollten Sie sich ein bis zwei Tage lang schonen. Sauna, Solarium und Sport sollten Sie in den ersten Tagen danach vermeiden. Eventuelle Rötungen verschwinden innerhalb weniger Tage von selbst, im Bedarfsfall können Sie sie auch mit Makeup überdecken.

Häufig gestellte Fragen: Nasenkorrektur ohne OP

Eine Nasenkorrektur ohne OP ist ab 500 € möglich.

Das erzielte Ergebnis hält, abhängig vom gewählten Präparat, 6 bis 12 Monate lang an und kann durch Folgebehandlungen aufgefrischt bzw. verlängert werden.

Da Substanzen eingesetzt werden, die sehr gut verträglich sind, kommt es zu so gut wie keinen Unverträglichkeiten. Die Risiken sind daher insgesamt gering.

Das Ergebnis ist sofort nach der Behandlung sichtbar. Falls es zu kleinen Schwellungen kommt, klingen diese innerhalb weniger Tage ab.

Dies hängt von zahlreichen individuellen Faktoren ab, die im Rahmen des Beratungsgespräches analysiert werden. Nicht bei jedem Anliegen ist eine minimal-invasive Korrektur möglich. Abhängig vom Grad der Veränderung gibt es natürlich Limits, sodass es auch sein kann, dass nach unserer langjährigen Erfahrung nur ein operatives Vorgehen zum gewünschten Erfolg führen wird.

Schnelle und professionelle Behandlung in der Wiener Praxis. Außer dem kleinen Pieksen kaum Schmerzen und tolles Ergebnis. Dr. Siegl empfehle ich gerne weiter!

Ich war noch nie ein Fan von Skalpell und Op-Saal, da ich mir aber trotzdem einen helleren und frischeren Blick wünschte wurde mir Dr. Siegl empfohlen. Beim ersten Gespräch hat er mich schon ausführlich über verschiedene Methoden informiert mit denen auch ganz ohne OP das gewünschte Resultat möglich wäre. Nachdem ich dann im Jänner einen Termin zur sog. Mesotherapie hatte, kann ich nun ein strahlendes Ergebnis bewundern.

Seit meiner Teenager Zeit war mir der kleine Höcker aus meiner Nase ein Dorn im Auge. Zu einer Nasen-OP konnte ich mich aber nie durchdringen, ich hatte zu viel Angst vor der Narkose und anderen Risiken. Im Internet habe ich ein ATV Bericht zum Thema Nasenkorrekturen ohne OP gefunden. Ausgeführt werden diese von Dr. Siegl in Wien.In verschiedenen Foren habe ich gelesen, dass er sehr viel Erfahrung und Können im Bereich der Nase und minimal invasiven Eingriffen mitbringt. Die Nase wird mit Hyaluronsäure aufgespritzt, die Schmerzen und Risiken sind minimal und das Ergebnis auch ohne Skalpell sehenswert. Beim Beratungsgespräch hat er mir nochmal alles genau erklärt. Der Eingriff verlief fast schmerzfrei und ich konnte 30 Minuten nach Ankunft schon wieder mit einem kleinen Pflaster die Praxis verlassen. Das Ergebnis ist super, der Höcker ist kaum mehr zu sehen. Die Behandlung und Service von Dr.Siegl und seinem Praxisteam waren klassen und sehr angenehm.Toll war auch, dass ich am nächsten Tag direkt wieder arbeiten gehen konnte. Im Herbst habe ich einen Termin zur 2. Sitzung in der wiener Praxis und freue mich schon darauf, dass das Ergebnis länger sichtbar ist!

Ich habe bereits zum zweiten Mal eine Nasenkorrektur ohne OP (Hyaluronbehandlung) bei Herrn Dr. Siegl durchführen lassen und bin auch dieses Mal von dem Ergebnis der Behandlung sehr begeistert.

Herr Dr. Siegl ist ein sehr kompetenter Arzt , der sein Handwerk versteht und zudem ausgezeichnet auf die individuellen Bedürfnisse seiner PatientInnen eingeht. Die Hyaluronbehandlung verlief problem- und schmerzlos und das Ergebnis ist ausgezeichnet! Jederzeit gerne wieder!

Habe durch Zufall von einer Freundin von Dr. Siegl gehört. Bin mir Jahre lang nicht sicher gewesen, ob ich eine Nasenkorrektur machen soll. War sehr unglücklich..Dr. Siegl hat mir zu einer minimal-invasiven Korrektur geraten und diese am Ende durchgeführt. Bin sowas von glücklich, dass man Huckel endlich weg ist. Merci Bien!

Ich war das erste Mal bei Dr. Siegl in Behandlung und war sehr zufrieden. Bei meinem 1. Termin, dem Beratungsgespräch, hat er sich sehr viel Zeit für mich und mein Anliegen genommen und mir alles bis in das kleinste Detail erklärt. Somit konnte er mir sehr schnell die Angst vor dem Eingriff nehmen. Dr. Siegl ist wirklich sehr auf mein Problem eingegangen, weshalb ich nun mit dem Ergebnis überglücklich bin. Ein TOP Arzt, den ich wirklich uneingeschränkt weiterempfehle!

Dr Alexander Siegl

ist Facharzt und Experte auf dem Gebiet für Plastische und Ästhetische Chirurgie. Seine Ausbildung und Spezialisierung zum Chirurgen hat er an der Universitätsklinik der Karl Franzens Universität in Graz, wie auch bei Auslandsaufenthalten in den USA und Frankreich, gemacht und blickt mit mehr als 20 Jahren Erfahrung auf mehrere tausend erfolgreiche Operationen zurück.

Besonderer Fokus bei der Behandlung durch Dr Siegl liegt darin möglichst schonende Methoden und minimal-invasiv vorzugehen, um die Regenerationsdauer zu verkürzen.

Jetzt Beratungsgespräch vereinbaren!