Gesunde Haut hat immer Saison- mit chemischen Peelings gesund und vital in den Sommer starten

Oft wird vergessen, dass es sich bei unserer Haut um das größte und eines der schutzbedürftigsten Organg des menschlichen Körpers handelt. Vor allem auf Umwelteinflüsse wie Feinstaub, Hitze, Kälte und UV Strahlen reagieren die oberen Hautschichten mit frühzeitiger Hautalterung, Pigmentflecken oder schlimmstenfalls Entzündungen oder gar krebsartige Erscheinungen. Umso wichtiger ist es besonders gut auf den lebenslangen Begleiter aufzupassen.

Ein guter Zeitpunkt sich der Hautpflege in Vorbereitung auf extrem kalte oder heiße Jahreszeiten zuzuwenden sind Herbst und Frühjahr.In diesen gemäßigten Jahreszeiten ist vor allem die Haut iḿ Gesicht milden Einflüssen ausgesetzt und kann regenerieren.

Chemische Peelings- Reinigung, Vitalisierung und Lifting

Sich einem Peeling zu unterziehen bedeutet generell zu einem gewissen Grade die Entledigung einer der oberen Hautschichten. Das Ergebnis ist eine geglättete, optisch verschönerte und frischer wirkende Hautoberfläche.

Verwendet werden hauptsächlich Fruchtsäuren, die in geringer Intensität weniger straffend aber mehr feuchtigkeitsspendend sind. Je höher die Konzentration der Säuren desto mehr oder weniger stark werden die Hautoberflächen abgetragen und der entsprechende Glättungs-/Hauterneuerungseffekt kommt zutage.

Peelings sind im Haushaltsgebrauch hauptsächlich bekannt für die Hautreinigung und Feuchtigkeitsspende. In der klinischen Anwendung jedoch reichen die Effekt bis hin zur Hauterneuerung- sprich die Physiologie der Haut zu unterstützen und modifizieren.

Der Säureeffekt bewirkt eine Abschälung der oberen Hautschichten- Sauer macht also nicht nur lustig, sondern auch schön.

Personalized Peeling- das Peeling dem Hauttyp anpassen

Um möglichst effektiv zu behandeln, bedarf es eines individuellen Behandlungsplan. Wichtiger Bestandteil ist dabei eine Ist-Analyse des Haus Zustandes. Erst nach dieser können Maßnahmen eruiert werden, welchen den gewünschten Effekt. Der behandelte Arzt wählt nach dieser hoch spezifischen Analyse das passende Peeling bzw. kombiniert Peelingverfahren, die zur gewählten Zielsetzung passen.

Nachdem die Auswahl der Maßnahmen neben Peelings auch minimal invasive Methoden wie Needling, Dermabrasion, Eigenblut oder Eigenfettbehandlungen, Hyaluronsäure und Botox beinhalten können, ergeben sich eine Reihe an Maßnahmen, die je nach Wunscheffekt regelmäßig wiederholt und zu mehr Volumen, Frische sowie einer langfristigen Verjüngung des Hautbildes führen.